Wie man ein monatliches Kätzchen füttert

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass ein flauschiger kleiner Klumpen ein Lebewesen ist. Wenn Sie sich für einen Freund entscheiden, müssen Sie eine Vorstellung davon haben, wie Sie ein Kätzchen in einem Monat richtig füttern und welche Produkte zum Füttern geeignet sind und auf welche verzichtet werden sollte.

Normalerweise füttert Mutterkatze ihre Milch bis zu einem Alter von 2 Monaten, und erst nach 8-9 Wochen können Sie mit Ergänzungsfuttermitteln beginnen. Diese Nahrungsoption ist optimal und gleichermaßen nützlich für die Gesundheit des Babys und seiner Mutter.

Es gibt jedoch Zeiten, in denen Kätzchen Hilfe beim Füttern und Pflegen benötigen.

Im Alter von 1 Monat sind sie noch sehr schwach, um sich selbst zu ernähren. In der ersten Phase benötigen Sie möglicherweise eine Spritze oder eine spezielle Flasche zum Füttern.

Grundprinzipien der Fütterung

Zu Beginn ihres Lebens haben Kätzchen immer noch eine sehr geringe Immunität und benötigen Vitamine für die richtige Ernährung. Sie sollten das Baby nicht innerhalb eines Monats mit Hackfleisch oder Hühnerfleisch füttern, bis es selbstständig lernt, Fleischstücke zu kauen.

Neue Lebensmittel sollten der Reihe nach eingeführt werdenBeobachten Sie die Reaktion sorgfältig nach dem Füttern. Wenn das Baby spuckt oder sein Stuhl kaputt ist, ist es besser, die Einführung dieses Produkts zu verschieben.

In diesem Fall, wenn Sie ein Anhänger von Trockenfutter sind, müssen Sie zuerst ein paar Cracker aus der Packung nehmen und gekochtes Wasser einschenken. Nehmen Sie die resultierende matschige Masse auf Ihren Finger und tragen Sie sie am Himmel auf.

Vom ersten Mal an kann es sein, dass das Baby nicht versteht, dass dies Nahrung ist. Sie müssen diese Fütterung jeden Tag wiederholen, während Sie die Nahrung immer weniger mit Wasser einweichen, bis das Baby beginnt, sich selbst zu essen.

Ein wichtiges Detail beim Füttern von Trockenfutter - auf der Packung mit Trockenfutter sollte angegeben werden, dass es für 1 Monat vorgesehen ist. Es ist auch wichtig zu überprüfen, dass der Feed nicht abgelaufen ist.

Die Grundprinzipien für die Fütterung in einem Monat lauten also wie folgt:

  • In der Anfangsphase Hühnchen und Hackfleisch von den Nahrungsmitteln ausschließen.
  • Fügen Sie regelmäßig Vitamine während der Fütterung hinzu;
  • Führen Sie nach und nach neue Lebensmittel ein.
  • Wenn Sie an Fertigfutter gewöhnt sind, wählen Sie einen vertrauenswürdigen Hersteller und speziell für Kätzchen entwickeltes Futter.

Milchprodukte in 1 Monat

Wenn ein Kätzchen in einem Monat ohne Katze gefüttert werden musste, brauchte es zunächst nur Milch oder eine Milchnahrung, die es ersetzt. Um ein 1 Monat altes Baby zu füttern, können Sie gekochte Kuhmilch mit einem Löffel Honig in 1 Tasse Milch verwenden. Diese Kombination von Lebensmitteln in Lebensmitteln hat einen ausgeprägten Geschmack und ist besonders für einen wachsenden Organismus sehr nützlich.

Außerdem kann die Fütterung eines Kätzchens pro Monat mit fettarmer Sahne, Ziegenmilch und verschiedenen fermentierten Milchprodukten wie Joghurt, Sauerrahm, Kefir, fermentierter Backmilch und Joghurt beginnen. Er wird solches Essen lieben und sogar erwachsen werden.

Festes Essen in 1 Monat

Für eine gute Verdauung muss ein Kätzchen pro Monat feste Nahrung zu sich nehmen, sollte aber sehr sorgfältig in seine tägliche Ernährung eingeführt werden. Füttern Sie am besten mit einer Art Getreide, zum Beispiel mit Manna, und verdünnen Sie es so dünn wie möglich. In der nächsten Phase können Sie versuchen, Hühnereier zu kochen, aber es wird nicht empfohlen, ein 1 Monat altes Kätzchen mit Eiweiß zu füttern. Sie können also nur Eigelb geben und nicht mehr als 2 Mal pro Woche.

Nachdem das Baby Eigelb zu fressen begonnen hat, können Sie in kleinen Portionen Fisch und Fleisch zu sich nehmen.

Für Fisch ist es besser, nicht mehr als 1 Mal pro Woche zu geben und zu versuchen, fettfreie Sorten zu wählen. Vermeiden Sie geräucherte und gesalzene Delikatessen. Sie können kein Kätzchen im Monat füttern. Das Wichtigste bei der Einführung von festen Lebensmitteln ist das Trinkschema.

Vitamine in der Ernährung

Fertiggerichte enthalten in der Regel bereits in 1 Monat alle für eine ausgewogene Ernährung notwendigen Substanzen. Aber wenn Sie sich entscheiden, das monatliche Kätzchen mit natürlichen Produkten zu füttern, dann Die beste Vitaminquelle für Katzen ist das Fruchtfleisch von Äpfeln und GurkenZusätzlich zu frischen Kräutern können Sie 1-2 mal pro Woche püriertes Gemüse zu Ihrer Ernährung hinzufügen.

Wie man einem Kätzchen beibringt, sich in einem Monat selbstständig zu ernähren

Im Alter von drei Wochen zeigen Kätzchen bereits Interesse an dem Teller und seinem Inhalt, so dass dieser Zeitraum als optimal angesehen wird, um selbstständig mit dem Fressen zu beginnen. Milch und Sauermilchfutter sind die ersten Dinge, die Sie tun müssen, um Kätzchen zu füttern.

Die Fütterung innerhalb eines Monats beginnt damit, dass die Aufmerksamkeit auf den Teller gelenkt wird. Tauchen Sie dazu zuerst Ihren Finger ein und führen Sie ihn zur Nase des Babys. Lassen Sie ihn dann lecken.

Wenn das Haustier nicht sofort wusste, was zu tun ist, muss der Vorgang erneut wiederholt werden und der Finger näher an den Teller gebracht werden. Stecken Sie das Gesicht des Babys nicht sofort in eine Schüssel Milch, da es Angst haben und ersticken kann. Sei geduldig und alles wird klappen.

Loading...