Ausbildung eines Kätzchens für einen Schlafplatz

Nachdem der Besitzer ein Kätzchen bekommen hat, möchte er, dass er bestimmte Regeln im Haus einhält. Bei Welpen ist dies viel einfacher, da sie sich leicht Befehle merken und diese ausführen können. Die Katze ist freiheitsliebend und wird dem Besitzer nicht bedingungslos vertrauen, wie ein Hund, der ihm freiwillig gehorcht.

Viele möchten einem Kätzchen beibringen, an seinem Platz zu schlafen, da Sie so den nächtlichen Weg zur Toilette vereinfachen können. Wenn das Tablett weit entfernt ist, hat das Baby es möglicherweise nicht eilig, sondern wird sich in der Nähe des Schlafplatzes niederlassen. Das Kätzchen versucht, in der Nähe des Besitzers zu bleiben und klammert sich in einem Traum an ihn. Daran ist nichts auszusetzen, aber nur, wenn es dem Eigentümer selbst nichts ausmacht. Wenn das Haustier alleine schlafen muss, muss es durchhalten und ein Haus für das Tier vorbereiten.

Was soll ein Solarium sein?

Damit das Kätzchen an seinem Platz schlafen kann, muss es ein bequemes Bett haben. Sie können nicht einfach einen Teppich in die Ecke legen und davon ausgehen, dass dies ausreicht. Die Katze muss wie der Besitzer einen bequemen, gemütlichen Schlafplatz haben, an dem sie sich sicher fühlt.

Um einem Kätzchen das Schlafen an einem neuen Ort beizubringen, bauen sie ein Haus aus einer Kiste, einem Korb für ihn oder kaufen ein fertiges in einer Tierhandlung. Einige Haustiere mögen es, wenn ihr Schlafplatz schwingt. Für sie ist eine spezielle Hängematte geeignet, die sogar auf eine Batterie montiert werden kann. Das Solarium sollte immer sauber und trocken gehalten werden. Damit das Baby nachts nicht friert und nicht aufwacht, muss es ein Heizkissen auflegen. Es wird von einer Kante der Einstreu abgelegt, nicht unbedingt bis zum Boden, damit die Haustiere sich abkühlen können, wenn dies gewünscht wird. Sie können das Solarium an den Akku lehnen.

Es ist gut, wenn sich der Wurf an dem Ort befindet, den die Katze selbst ausgesucht hat. Ein Kätzchen, das in ein neues Haus gekommen ist, geht zu Bett, wo es sich wohl und ruhig fühlt, und sein Wunsch sollte berücksichtigt werden, wann immer es möglich ist. Es ist nicht akzeptabel, das Gerät an einem lauten und sauberen Ort am Gang aufzustellen. Auch der Raum, in dem das Licht für eine lange Zeit eingeschaltet ist, passt nicht, da es das Baby wecken wird.

Lernfunktionen

Das Kätzchen möchte nicht an seinem Platz schlafen - dies ist eine Beschwerde, mit der sich viele Besitzer an erfahrene Züchter oder Tierärzte wenden. Das Problem kann aus drei Gründen auftreten:

  • falscher Ort für das Haus;
  • Aufmerksamkeitsdefizitkätzchen;
  • falsche gewöhnung an den ort.

Wenn die ersten beiden Gründe leicht zu beseitigen sind, verursacht letztere Probleme. Nur wenige Besitzer kennen alle Feinheiten, die es mit sich bringt, einem Haustier einen Platz zu vermitteln. Infolgedessen kann das Baby in einem neuen Zuhause einfach nicht verstehen, was es von ihm will.

Sobald das Kätzchen nach Hause gebracht wurde, muss ihm gezeigt werden, wo sich das Bett befindet. Um sie für ein Haustier zu interessieren, muss sie darauf gelegt und gestreichelt werden. Es ist nicht überflüssig, die Couch mit einer speziellen Zusammensetzung zu behandeln, die Katzen anzieht und in Zoohandlungen erhältlich ist. Es kann durch Katzenminze (Catnip) oder Baldrian ersetzt werden. Kräuter sollten in kochendem Wasser aufgegossen und der Boden des Solariums mit der resultierenden Zusammensetzung ein wenig besprüht werden. Alkoholtinktur aus Baldrian kann den Boden abwischen.

Mit dieser Behandlung können Sie das Baby anziehen und müssen sich keine Sorgen machen, dass das Kätzchen die ganze Nacht nach seinem neuen Schlafplatz sucht. Futter und ein Tablett sollten sich in der Nähe des Bettes befinden, damit das Haustier sie bequem erreichen kann.

Einem Kätzchen das Schlafen an einem Ort beizubringen, an dem es schläft, ist ziemlich schwierig. Im Gegensatz zu Hunden sind Katzen freiheitsliebend und betrachten die gesamte Wohnung als ihre eigene, aber mit genügend Geduld können gute Ergebnisse erzielt werden. Sie können ein Kätzchen nicht dafür schlagen und bestrafen, dass es an der falschen Stelle geschlafen hat. Es ist auch inakzeptabel, einen vierbeinigen Freund in dem Haus zu schließen, in dem er schlafen soll. Dies wird das Haustier nur erschrecken und nervös machen. In einer solchen Situation wird die Möglichkeit, ihn an einen Ort zu gewöhnen, vollständig verloren gehen.

Loading...